Exkursionsfahrt Niederlande

Der Geografie-Unterricht am Einstein-Gymnasium ist geprägt durch Vielfältigkeit. Über die Jahre hinweg arbeiten die Schüler und Schülerinnen an vielen unterschiedlichen Projekten, die das Unterrichtsgeschehen interessant und abwechslungsreich werden lassen.
Doch die Schüler*innen lernen nicht nur, was die Hauptstädte einzelner Länder sind, sondern auch wie Landschaften entstehen, wie das Klima funktioniert und wie die Menschen die Umwelt beeinflussen.
In Zusammenarbeit mit den Lehrern werden die Themen vermittelt, die die ganze Welt abdecken, sodass für jeden etwas dabei ist.
Das Fach hat mich über die Jahre hinweg derart fasziniert, dass ich mich schließlich dazu entschlossen habe, Geografie als eines meiner Leistungskurs- und damit auch Abiturfächer zu belegen und diese Entscheidung habe ich bisher nicht bereut.
(Schülerin Klasse 11)

Reise durch die eine, unsere Welt…
(Schwerpunkte des schulinternen Lehrplans)

… im Gepäck